www.jammern.de
       
    Wer mit einem Finger auf andere zeigt, zeigt mit drei Fingern auf sich selbst!

Coaching mit Orientierungsmustern

Eine Darstellung praktischer Anwendung, Kritik und Weiterentwicklung der NLP-Methode.

von Franz Stowasser, August 2002

Abstract: Zunächst wird ein Überblick zur Funktionsweise der NLP-Methode gegeben. In einem zweiten Schritt wird nach einer kritischen Würdigung der Methode die Entwicklung und Nutzung von Orientierungsmustern für Coaches auch im betrieblichen Umfeld dargestellt.

 
  
   

In den letzten Jahren ist häufig von Seminaren und Schulungen die Rede, in denen Coaching, Selbstaktualisierung und Zielfindung trainiert werden. NLP ist eine Methode die immer häufiger in Weiterbildungskursen verwendet wird. Viele Referenten geben die Herkunft ihrer Seminarinhalte nicht mehr an, sie benutzen einfach was wirkt und nachgefragt wird. Ich halte es deshalb für sinnvoll, die Methode kurz darzustellen, damit sie die Leser ein Bild machen können und vielleicht manches Bekannte entdecken. Die Buchstaben NLP stehen für:
 
  
  N wie NEURO
  • bezieht sich auf unser Neurologie, unser Nervensystem, das Daten über unsere fünf Sinne verarbeitet: VISUELL, AUDITIV, KINÄSTHETISCH, OLFAKTORISCH, GUSTATORISCH - also durch sehen, hören, fühlen, riechen und schmecken.
 
  L wie LINGUISTIC
  • meint die Sprache und die anderen, nicht sprachlichen Kommunikations-muster, in denen wir unsere Vorstellungen und Gedanken verpacken, ordnen und mit Bedeutung versehen, um innere Bilder, Klänge oder Wortschleifen, Gefühle und Emotionen in der Kommunikation mitzuteilen.
 
  P wie PROGRAMMING
  • bezeichnet die Fähigkeit, Programme, die wir in unserer Kommunikation benützen, erkennen und anwenden zu können. So lernen wir, unser neurologisches System selbst sinnvoll zu gebrauchen, und erreichen die gewünschten Ziele.
 
  
    Wer nutzt Kenntnisse im Neuro-Linguistischen Programmieren, wer fragt diese Trainings nach?

Kommunikatoren, die sich in Ihren Fachgebieten an neueren Entwicklungen der Kommunikationspraxis orientieren, z.B.: Coaches, Trainer, Sonderpädagogen, Ärzte, Lehrer, Psychologen, Berater, Sozialpädagogen, Erzieher. Wer die traditionellen Kommunikationswerkzeuge wie Gesprächs- und Gestalttherapie oder Transaktionsanalyse kennt, findet oft im NLP eine praxisorientierte Erweiterung.
 

www.jammern.de
  
  
    Eine Methode um Fragen zu stellen:

Welchen Strukturen folgt Ihre persönliche Erfahrung, welche Denkmuster werden offensichtlich, wie können diese Muster erkannt und verbessert werden?

Wie organisieren Sie Ihre Orientierungs-, Denk-, Motivations-, Lern- und Entscheidungsprozesse?

Auf welche Art bauen Sie sich Ihr Weltbild, Ihre Wertvorstellungen, Ihr Selbstbild auf?

Durch welche Prozesse schränken Sie sich dabei selbst ein, durch welche bilden Sie Ressourcen und Kraftquellen?
 
  
  
    Eine Methode um Modelle zu entwickeln:

Modelle, um z.B. erfolgreiches Lernverhalten als Muster oder Strategie zu erkennen, zu beschreiben und weiterzuvermitteln. Obwohl NLP ursprünglich unter therapeutischen Aspekten entwickelt wurde, zeigte sich diese Art des systemischen Denkens für Kulturanalysen und im betrieblichen Umfeld nützlich.
 
  
  
    Grundlegende Prinzipin der NLP Methode:

Den gesamten Text (18 Seiten) finden Sie hier zum Download.

Coaching mit Orientierungsmustern.pdf
 
  
       
© 2008 LN IT-Systeme | E-Mail: info@lernnavigator.com| www.lernnavigator.com